Industrie

Nachrichten zur Lebensmittelindustrie

Lieken AG: Vorstand neu aufgestellt

Bildquelle: Lieken

Lieken AG

Vorstand neu aufgestellt

Die zum tschechischen Agrofert-Konzern gehörende Lieken AG stellt im Rahmen des Modernisierungsprogramms „Agenda 2020“ den Vorstand neu auf: Katrin Grunert-Jäger, Hans Matthijsse, Volker Fiege und das bisherige Vorstandsmitglied Markus Biermann (Foto) bilden das neue Führungsgremium. CEO wird Hans Matthijsse, zuvor laut Lieken als Geschäftsführer bzw. Vorstand von Unternehmen der Hospitality-, Retail- und Konsumgüterbranche tätig.

Weiterlesen ...

Werbung

Berentzen: Schwegmann plant Neuausrichtung

Bildquelle: Berentzen

Berentzen

Schwegmann plant Neuausrichtung

Der seit Juni amtierende Vorstandschef von Berentzen, Oliver Schwegmann (Foto), hat sich eine Neuorganisation des Unternehmens vorgenommen. Der Getränkehersteller hatte im September eine Gewinnwarnung ausgegeben. Künftig will Schwegmann auf Premium-Spirituosen setzen.

Weiterlesen ...

Rückruf

Warnung vor Glassplittern in Champignons

Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück. Betroffen ist bestimmte Ware vom Produkt „Champignons 1. Wahl, in Scheiben“ der Marke King‘s Crown, die von Aldi Nord vertrieben wird.

Weiterlesen ...

Fuchs-Gruppe: Zukauf in England

Bildquelle: Marco Grundt

Fuchs-Gruppe

Zukauf in England

Die Fuchs-Gruppe, eigenen Angaben zufolge Deutschlands größter Gewürzhersteller, hat die Nummer zwei auf dem englischen Markt, Bart Ingredients, übernommen. Die Dissener kauften das Unternehmen vom Finanzinvestor Langholm Capital. „In einem der wichtigsten Märkte Europas verfügen wir nun über eine unserer Unternehmensstrategie entsprechende Position“, sagte Fuchs-Geschäftsführer Nils Meyer-Pries (Foto).

Weiterlesen ...

Reh Kendermann: Exportkellerei gewinnt im Inland

Bildquelle: Reh Kendermann

Reh Kendermann

Exportkellerei gewinnt im Inland

Reh Kendermann, größter Exporteur von deutschem Markenwein, gewinnt vor allem im Inland. In England macht den Deutschen der Brexit zu schaffen. Alexander Rittlinger (Foto), Geschäftsführer von Reh Kendermann, zeigt sich aber insgesamt zufrieden mit dem zurückliegenden Geschäftsjahr. Mit Video-Interview.

Weiterlesen ...