Industrie

Nachrichten zur Lebensmittelindustrie

Bayerisches Rindfleisch g.g.A.: Kampagne gestartet

Bildquelle: Informationsbüro Bayerisches Rindfleisch g.g.A.

Bayerisches Rindfleisch g.g.A.

Kampagne gestartet

Schon im Jahr 2011 würdigte die Europäische Kommission das Produkt Bayerisches Rindfleisch mit dem Herkunftssiegel „geschützte geografische Angabe“ (g.g.A.). Nun ist eine dreijährige Kampagne für das Produkt gestartet. Es soll Fleischeinkäufer und Endverbraucher über die Vorteile informieren. Die Kampagne wird von der EU mitfinanziert.

Weiterlesen ...

Werbung

Unilever: Rückruf für Langnese „Viennetta Schokolade“

Bildquelle: Langnese

Unilever

Rückruf für Langnese „Viennetta Schokolade“

Unilever informiert über den Rückruf einzelner 650-Gramm-Packungen „Viennetta Schokolade“. Wie das Unternehmen mitteilt, können vereinzelte Packungen das Allergen Haselnuss enthalten, obwohl dieses nicht auf der Packung gekennzeichnet ist.

Weiterlesen ...

Nutztierhaltung: Zu wenig Kontrollen

Bildquelle: LP Archiv

Nutztierhaltung

Zu wenig Kontrollen

Kontrollen in deutschen Tierhaltungsbetrieben erfolgen im Durchschnitt nur alle 17 Jahre, in Bayern sogar nur alle 48 Jahre. Der Grund: zu wenig Personal. Diese Daten stammen aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP (Drucksache 19/3195).

Weiterlesen ...

Berentzen: Neuzugang im Vertriebsportfolio

Bildquelle: Caffo / Berentzen

Berentzen

Neuzugang im Vertriebsportfolio

Die Berentzen-Gruppe vertreibt ab sofort als Lizenznehmerin die italienische Kräuterspirituose Vecchio Amaro del Capo. Der Kräuterlikör wird vom kalabrischen Unternehmen Distilleria Caffo, das zur Caffo Gruppe gehört, hergestellt.

Weiterlesen ...

Rila-Gruppe: Übernahme von Menzi

Bildquelle: Nicky Seidenglanz / Seidenglanz Images/Rila

Rila-Gruppe

Übernahme von Menzi

Der Geschäftsbetrieb der Feinkost Menzi GmbH aus Versmold wird zum 01.08.2018 durch die Rila-Gruppe übernommen. Menzi, Produzent von Fertiggerichten, Suppen und Saucen, hatte am 05.04.2018 Insolvenz angemeldet. Der Geschäftsbetrieb wurde seitdem von dem Bielefelder Insolvenzverwalter Yorck Tilman Streitbörger fortgeführt.

Weiterlesen ...