Artikelbild Metro wächst stark

Quartalszahlen

Metro wächst stark

Metro kann von der gestiegenen Inflation und besseren Geschäften mit Hotels und Restaurants aktuell profitieren. Der Krieg in der Ukraine kommt dem Großkonzern allerdings weiterhin teuer zu stehen. Der Rubel sowie Verkauf belgischer Märkte belasten das Geschäft.

11.08.2022 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Mehr Produkte für eine Stunde Arbeit

Wirtschaftsanalyse

Mehr Produkte für eine Stunde Arbeit

In Deutschland müssen die Menschen deutlich weniger arbeiten als vor 30 Jahren, um dieselben Produkte und Dienstleistungen bezahlen zu können. Das haben aktuelle Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ergeben.

10.08.2022 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Deutsche kaufen weiter nachhaltig ein

GfK-Nachhaltigkeitsindex

Deutsche kaufen weiter nachhaltig ein

Verbraucher in Deutschland kaufen trotz Inflation und drohender Energiekrise immer noch nachhaltig ein. Dies stellt der GfK-Nachhaltigkeitsindex für den Juli insbesondere für den Bereich Lebensmittel fest.

10.08.2022 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Inflationsrate schwächt sich leicht ab

Preisentwicklung

Inflationsrate schwächt sich leicht ab

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes lag die Inflationsrate im Juli bei 7,5 Prozent und hat sich damit leicht abgeschwächt, verweilt aber auf hohem Niveau. Die Preise für Lebensmittel erhöhten sich dagegen den fünften Monat in Folge, im Juli um 14,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

10.08.2022 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Globus trennt sich von Jochen Baab

Personalie

Globus trennt sich von Jochen Baab

Globus trennt sich mit sofortiger Wirkung von Jochen Baab als Sprecher der Geschäftsführung. Grund sind Meinungsverschiedenheiten über die Ausrichtung des Unternehmens. Baabs Nachfolge tritt Thomas Hewer an. 

09.08.2022 - Handel Lebensmittel Praxis
Artikelbild Konsumgenossenschaften gegen Sanktionen

Offener Brief

Konsumgenossenschaften gegen Sanktionen

Einige ostdeutsche Konsumgenossenschaften appellieren in einem offenen Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), die Sanktionen gegenüber Russland „neu zu justieren“. Andernfalls drohten Deutschland „ein massives Unternehmenssterben, damit verbundene Arbeitslosigkeit und sinkende (Steuer-)Einnahmen“. 

09.08.2022 - Handel Lebensmittel Praxis

Neue Produkte

Tiefkühl-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten