Anzeige

Yamo AG Einstieg in Kinderprodukte

Lebensmittel Praxis | 10. Juli 2020
Yamo AG: Einstieg in Kinderprodukte
Bildquelle: Yamo AG

Die Yamo AG aus dem schweizerischen Zug, bekannt für ihre Babybreie und Baby-Quetschies, bringt nun auch Kinder-Produkte auf den Markt: Mit den Yamoghurts, pflanzenbasierten Kinder-Joghurts aus Hafermilch, startet das Food-Tech-Startup nun in einer weiteren Kategorie.

Anzeige

Mangolina Jolie, Bruce Vanillis, Mariah Cherry und Chocodile Dundee - so heißen die ersten vier neuen Sorten des Kinder-Joghurts, der ohne Zuckerzusatz und aus natürlichen Bio-Zutaten besteht. Das Unternehmen will durch den Einstieg in die Kategorie Kinderprodukte seine Ambitionen als europäischer Innovationstreiber für Baby- und Kindernahrung forcieren. Die Produkte werden von Coop bereits in der ganzen Schweiz geführt. In Deutschland sind die Artikel in ausgewählten Edeka- und Rewe-Filialen im Test.