Crowdinvesting Vytal erhält kräftige Finanzspritze

Mehr als 1.000 Menschen haben in nur drei Tagen über die Crowdinvesting-Plattform Wiwin in das Kölner Mehrwegunternehmen Vytal investiert. Das vom Kölner Start-up-Accelerator Xdeck angeschobene Unternehmen hat auf diesem Weg mehr als zwei Millionen Euro eingesammelt.

Mittwoch, 30. November 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Vytal erhält kräftige Finanzspritze
Bildquelle: Vytal Global GmbH

Die finanzielle Unterstützung kommt für Vytal zum richtigen Zeitpunkt, wie Tim Breker, Mitgründer und Geschäftsführer von Vytal erklärt: „Ab 1. Januar 2023 gilt die Mehrwegangebotspflicht für Mitnahme- und Lieferessen, das heißt Mehrwegverpackungen müssen als Alternative zu Einwegverpackungen angeboten werden. Das wird die Branche verändern.“ Als größte europäische Mehrweglösung sei Vytal ein wichtiger Teil dieser Veränderung , ist Breker überzeugt.

Die Mehrweglösung von Vytal ist wie ein offenes Bibliothekssystem aufgebaut. Per App werden die Behälter kostenlos ausgeliehen und nach der Nutzung wieder zurückgebracht. Es wird durch die Gastronomie finanziert, die pro Befüllung einen Centbetrag bezahlt.

Das Mehrwegsystem nutzen laut Vytal inzwischen mehr als 3.500 Restaurants, Kantinen, Supermärkte wie Rewe und Edeka, der Systemgastronom Backwerk sowie insgesamt 14 Dax-Unternehmen.

Anzeige

Rübenzucker

Nature Love wächst stärker als NEM-Markt

40 % Wachstum im stationären Handel, 50 % Umsatzplus – und Nature Love geht weiter voran, mit Gummies, Healthy Snacks, Superfood und mehr. Mehr erfahren

Neue Produkte

Viel gelesen in Hersteller

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten