Spirituosenhersteller Pernod Ricard steigert Umsatz und Gewinn

Im vergangenen Geschäftsjahr konnte der Pernod Ricard von einer starken Nachfrage in allen Regionen profitieren. So habe man den Umsatz binnen zwölf Monaten bis Ende Juni um etwas mehr als ein Fünftel auf 10,7 Milliarden Euro steigern können, so das französische Unternehmen.

Donnerstag, 01. September 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Pernod Ricard steigert Umsatz und Gewinn
Bildquelle: Pernod Ricard

Bei vielen seiner wichtigsten Produkte sei zudem die Durchsetzung höherer Preise gelungen. Zusätzlich zu der operativen Errungenschaft sei dem Konzern auch der schwache Euro zu Gute gekommen. Mit einem um positive Währungseffekte bereinigtem Umsatzwachstum von 17 Prozent, schnitt Pernod Ricard besser ab, als zuvor von Analysten erwartet. Um ein Viertel stieg der operative Gewinn so auf etwas mehr als drei Milliarden Euro an. Mit der Erhöhung der Dividende um fast ein Drittel auf 4,12 Euro je Aktie übertraf Pernod Ricard auch beim Ausschüttungsergebnis die Erwartungen der Analysten.

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten