Feinkost Generationswechsel bei La Selva

Nach 32 Jahren alleiniger Leitung durch Peter Hüller (Foto, links) erweitert La Selva mit Andreas Englmeier die Geschäftsführung in Deutschland.

Mittwoch, 23. Februar 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Generationswechsel bei La Selva

Bereits vor sechs Jahren setzte La-Selva-Gründer Karl Egger mit Christian Stivaletti einen Nachfolger in Italien ein, nun strebt er den Generationswechsel für den Bio-Feinkosthersteller auch in Deutschland an. Peter Hüller, geschäftsführender Gesellschafter der La Selva Toskana Feinkost Vertriebs GmbH in Gräfelfing bei München, überträgt nach 32 Jahren alleiniger Verantwortung die Geschäftsbereiche Vertrieb, Marketing und Produktmanagement an den 40-jährigen Andreas Englmeier, heißt es in einer Pressemeldung.

„Unser aller Wunsch ist, dass La Selva ein Familienunternehmen bleibt, das sich durch Kontinuität und den vertrauensvollen Zusammenhalt unserer langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unseres Partner-Netzwerks auszeichnet“, so Peter Hüller. „Nach zwei Jahren Zusammenarbeit haben wir mit Andreas ein neues leitendes und langfristiges Mitglied für unsere deutsch-italienische Firmenfamilie gefunden.“

Andreas Englmeier durchlief nach dem Studium mehrere Stationen im Lebensmittelhandel, unter anderem bei der Edeka-Zentrale in Hamburg und arbeitete zuletzt neun Jahre als Bereichsleiter bei Rapunzel Naturkost im Allgäu. Peter Hüller plant, in den nächsten drei Jahren auch die Geschäftsbereiche Finanzen, Personal und Logistik komplett zu übergeben.

Anzeige

Neuer Markenauftritt

NEU - Die vegane GAZİ Linie!

Genussvolle Schlemmermomente auf rein pflanzlicher Basis mit der bio-zertifizierten Produktvielfalt von GAZİ - ideal für Grill und Pfanne. Mehr erfahren

 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten