Henkel Erwirbt Technologie für künstliche Haut

Henkel hat die Akquisition einer „Hautmodell-Technologie“ der SkinInVitro GmbH mit Sitz in Troisdorf abgeschlossen. Entsprechende Hautmodelle werden ab sofort in den Laboren von Henkel in Düsseldorf unter der Marke Phenion® hergestellt.

Dienstag, 03. November 2020 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Erwirbt Technologie für künstliche Haut
Bildquelle: Henkel

Henkel vertreibt unter der Marke Phenion® biotechnologisch hergestellte Hautmodelle an Prüflabore und Forschungseinrichtungen. Mit diesen bietet das Unternehmen ein alternatives In-Vitro-Prüfsystem, das nicht nur in der dermatologischen und kosmetischen Grundlagenforschung, sondern auch in der Sicherheitsbewertung von Rohstoffen und Produkten eingesetzt wird.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten