Flensburger Brauerei Knackt Absatzmarke

Die Flensburger Brauerei hat im vergangenen Jahr erstmals mehr als 600.000 Hektoliter Getränke verkauft. Im Inland wurden 628.000 Hektoliter abgesetzt nach rund 595.000 Hektolitern im Vorjahr.

Donnerstag, 31. Januar 2019 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
28.01.2019, Schleswig-Holstein, Flensburg: Bierflaschen laufen über ein Band in der Abfüllanlage der Flensburger Brauerei. Beim Jahrespressegespräch will die Brauerei am 31.01.2019 über Geschäftsergebnis und Entwicklung informieren Foto: Carsten Rehder/dpa | Verwendung weltweit
Bildquelle: Flensburger Brauerei

Das entspricht einem Plus von 13 Prozent, wie die Privatbrauerei mitteilt. Das stärkste Plus von 35,4 Prozent machten die Flensburger mit ihren alkoholfreien Getränken. Aber auch der Absatz der alkoholhaltigen Produkte entwickelte sich mit einem Plus von 11,5 Prozent deutlich positiv. Mit einem Anteil von 67 Prozent liegt das klassische Flensburger Pils nach wie vor an der Spitze des Gesamtabsatzes.

Wie aus Zahlen des Statistischen Bundesamts hervorgeht, lag der bundesweite Bierabsatz trotz des Jahrhundertsommers 2018 nur um 0,5 Prozent höher als im Jahr zuvor.

Anzeige

Neuer Markenauftritt

Varta - Neues Design, mehr Performance

Der Innovationstreiber der Batteriebranche zeigt sich mit neuem Markenauftritt, für mehr Sichtbarkeit am POS und Positionierung am Markt. Mehr erfahren

 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten