Anzeige

Klosterfrau Streicht Stellen

Lebensmittel Praxis | 01. Februar 2019
Klosterfrau: Streicht Stellen

Bildquelle: Klosterfrau

Das Kölner Unternehmen Klosterfrau, entlässt rund 50 Mitarbeiter wie die Tageszeitung „Kölner Stadtanzeiger“ berichtet.

Anzeige

Hintergrund ist das Ende der Kooperation mit dem Schweizer Kräuterbonbonhersteller Ricola. Nach über 30 Jahren, in denen Klosterfrau den Vertrieb der Bonbons übernommen hatte, endete die Zusammenarbeit Ende des vergangenen Jahres. Beide Unternehmen wollen sich strategisch neu aufstellen, heißt es. Seit dem Wechsel an der Führungsspitze von Klosterfrau 2016 setzt das Unternehmen zunehmend auf eigene Marken und fokussiert sich auf den Bereich Erkältungsmittel. Mit dem Ende der Ricola-Zusammenarbeit hatte sich Klosterfrau im vergangenen Jahr entschlossen, sein Warenverteilzentrum in Köln Ossendorf zu schließen.