Emmi Deutliche Gewinnsteigerung

Emmi drehte das abgelaufene Geschäftsjahr in der zweiten Jahreshälfte ins Plus und erzielte 2017 ein Umsatzplus von 3,2 Prozent auf 3,36 Milliarden Franken (ca. 2,9 Milliarden Euro). Dies entspricht einem organischen Wachstum von 0,5 Prozent. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 1,6 Prozent auf rund 177 Mio. Euro (205,8 Millionen CHF) und der Reingewinn legte deutlich um 15 Prozent auf 139 Millionen Euro (161,6 Millionen CHF) zu.

Dienstag, 06. März 2018 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Deutliche Gewinnsteigerung
Bildquelle: arnet.ch

Die gute Umsatzentwicklung in den USA und Tunesien, ein florierendes Käsegeschäft und günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen hebt CEO Urs Riedener hervor. Der Heimatmarkt bröckelt allerdings, da Preisdruck von Handelsseite, Einkaufstourismus und steigende Käseimporte Wirkung zeigen.

Konzernchef Riedener erwartet für das laufende Jahr, dass der international erzielte Umsatz die 50-Prozent-Marke überspringt und er nennt 1,5 bis 3 Prozent als „realistisches Wachstumsziel trotz kompetitivem Umfeld“. Unter günstigen Umständen sei auch in der Schweiz ein Umsatzplus möglich. Die Reingewinnmarge sieht er in diesem Jahr und mittelfristig bei 4,5 bis 5 Prozent.

Personalien Hersteller