Anzeige

Lindt & Sprüngli Satter Gewinn

Lebensmittel Praxis | 06. März 2018
Lindt & Sprüngli: Satter Gewinn

Bildquelle: Hoppen

Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli verdiente im vergangenen Jahr unter dem Strich 452,5 Millionen Schweizer Franken (390 Millionen Euro). Das sind 7,8 Prozent mehr als im Vorjahr, wie Lindt & Sprüngli heute mitteilte. Der Gesamtumsatz lag bei rund 4 Milliarden Franken.

Anzeige

Während die Geschäfte in Ländern wie Brasilien, Südafrika, Japan, China und Russland gut liefen, ging der Umsatz in Nordamerika leicht zurück. Dort lieferte die 2014 gekaufte US-Tochter Russell Stover schwache Zahlen. Allein die eigenen Geschäfte und «Chocolate Cafés» erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von einer halben Milliarde Franken. Angesichts des insgesamt aber unerwartet hohen Gewinns und voller Kassen startet der Konzern ein Aktienrückkaufprogramm im Umfang von 500 Millionen Franken.