Anzeige

Deutsche See Belieferung von Privathaushalten

LEBENSMITTEL PRAXIS | 06. September 2016

Deutsche See forciert im Wettbewerb um Privatkunden den Online-Lebensmittelhandel. Ab sofort liefert das Unternehmen Fisch und Meeresfrüchte mit rund 300 eigenen Kühlfahrzeugen bundesweit an Privathaushalte aus - auch in ländlichen Regionen.

Anzeige

Deutsche See hat seinen Online-Shop in den vergangenen zweieinhalb Jahren in Deutschlands Metropolen getestet. In Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, Frankfurt am Main und Köln sammelte die Fischmanufaktur praktische Erfahrungen.

Einen Mindestbestellwert gibt es nicht. In den genannten Großstädten ist die Lieferung ab 39 Euro kosten frei. In den anderen Gebieten ab 99 Euro.

Je nach Region stehen Liefertage mit Zeitfenstern zwischen zwei und acht Stunden zur Wahl. Alternativ können sich Kunden ihre Ware auch am vereinbarten Tag in einer der insgesamt 22 Niederlassungen des Unternehmens abholen. Privatkunden können aktuell auf ein umfangreiches Sortiment, bestehend aus mehr als 250 Produkten, zugreifen.