Strategie Dr. Oetker mit Effizienzinitiative

Dr. Oetker startet eine Wachstums-, Innovations- und Effizienzinitiative, mit der die führende Marktposition nachhaltig und zukunftsorientiert ausgebaut werden soll. Dazu werden in den nächsten drei Jahren 500 Millionen Euro investiert.

Donnerstag, 29. September 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Dr. Oetker mit Effizienzinitiative
Bildquelle: Dr. Oetker

Das Geld soll in Produktinnovationen, die Erweiterung der Digitalkompetenzen und in weitergehende Nachhaltigkeitsaktivitäten fließen. Zielsetzung sei es, den Verbrauchern wie gehabt qualitativ hochwertige Produkte und Innovationen zu fairen und wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. Gleichzeitig will das Unternehmen „Strukturen und Prozesse schlanker und wachstumsorientiert gestalten, um sich auf Basis effizienterer Kostenstrukturen, auf die sich wandelnden Erfordernisse der Verbraucher und der internationalen Märkte fokussieren zu können", heißt es in einer Mitteilung. Es werde „aber nicht ausgeschlossen, dass auch Einschnitte beim Personal erforderlich sein werden“. Insgesamt sollen Einsparungen in Höhe von jährlich bis zu 250 Millionen Euro weltweit realisiert werden.

Die Umsetzung der verschiedenen Maßnahmen, die derzeit im Detail ausgearbeitet würden, beginne bereits in diesem Jahr und werde Schritt für Schritt 2023 fortgesetzt. „Diese Maßnahmen umfassen die gesamte internationale Organisation in allen Ländern einschließlich aller Lieferketten, der Logistik, der Produktion, des Marketings sowie der Verwaltungsbereiche“, so Dr. Oetker weiter. Das Programm sei von der Geschäftsführung aufgesetzt worden und „soll bereits im nächsten Jahr signifikante positive Ergebnisse zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit" zeigen.

 

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten