Service Rewe testet vollautomatisierten Shop für Ladeparks

Am EnBW-Schnellladepark in Bispingen gibt es testweise einen neuen Service: einen vollautomatischen 24/7-Shop mit Lebensmitteln, die auf die Bedürfnisse von Ladepark-Nutzern ausgerichtet sind. Möglich macht dies eine Kooperation mit Rewe.

Freitag, 30. September 2022 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Rewe testet vollautomatisierten Shop für Ladeparks
Bildquelle: Rewe

 „Rewe ready“ bietet als Pilotshop ein breites Sortiment von mehr als 230 Produkten – Artikel für den Sofortverzehr sowie ausgewählte Waren für den täglichen Bedarf wie Joghurt, Eis und eine große Auswahl gekühlter Getränke sowie Brotaufstrich, Nudeln und Tiefkühlpizza. Konsumenten wählen die gewünschten Produkte über ein Touch-Display aus, bezahlen bargeldlos und erhalten anschließend ihre Waren über ein Förderband. Der Shopaufbau bietet die Möglichkeit, bis zu 500 Artikel anzubieten. 

Die innovative Technologie des Shops ermöglicht einen schnellen und kontaktlosen Einkauf. Während ein E-Auto an den Schnellladestandorten, in Abhängigkeit seiner technischen Ausstattung, in 20 Minuten bis zu 400 Kilometer Reichweite nachtankt, „können E-Autofahrer diese Zeit ab sofort nutzen, um mit einem Salat, einem Sandwich oder einem kühlen Getränk neue Energie zu tanken – und das 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche“, schreibt Rewe.

Während der Pilotphase wollen Rewe und EnBW testen, wie die Technologie und das Sortiment angenommen werden. Operativ wird das Pilotprojekt über die Rewe-Tochter Lekkerland verantwortet und gesteuert, bei der das Geschäftsfeld Convenience der Rewe Group gebündelt ist. Die Shop-Technologie hat das Unternehmen Latebird entwickelt.

 

 

Anzeige

Craemer Food Tech Teaser Banner

All you need is HOPE

Entdecke die vegane Vielfalt von HOPE!
Creamy – Yummy – Happy und 100% pflanzlich.
Veränderung beginnt mit HOPE. Bist du dabei?

Viel gelesen in Handel

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Käse-Star 2022

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten