Energieversorgung Emmi nimmt Solartherme in Betrieb

Der Molkereikonzern hat als erstes Schweizer Privatunternehmen eine industriell genutzte solarthermische Anlage installiert. Diese erneuerbare Wärmeenergie würde dem Betrieb jährlich rund 21.000 Liter Heizöl sparen und den CO2-Ausstoss um 55 Tonnen im Jahr reduzieren, so das Unternehmen.

Mittwoch, 09. November 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Emmi nimmt Solartherme in Betrieb
Bildquelle: Emmi

In Zusammenarbeit mit dem Genfer Unternehmen TVP Solar SA wurden rund 100 Solarthermie-Kollektoren auf dem Dach der Produktionsstätte in Langnau platziert. Die Kollektoren wandeln fortan das Sonnenlicht in CO2-freie Wärme um. Laut Emmi stammen bisher mehr als ein Drittel der CO2-Emissionen in der Schweiz aus der Wärmeaufbereitung. Mit der Absorption des Sonnenlichtes stellten die Solarthermie-Kollektoren nun einen großen Teil der benötigten Menge an hocherhitztem Prozesswasser für Emmi her, das für die Herstellung der Fondue-, Raclette- und Streichkäsespezialitäten benötigt werde.

Im Gegensatz zu einer Photovoltaikanlage, die Strom produziert, erzeuge die Solaranlage sehr effizient und konstant über das ganze Jahr hinweg Wärme. Diese erneuerbare Wärmeenergie würde dem Betrieb jährlich rund 21.000 Liter Heizöl sparen und den CO2-Ausstoss um 55 Tonnen im Jahr reduzieren, so das Unternehmen. Die deutlich tieferen Kosten pro thermischer Megawattstunde Energie ermöglichten dazu die geringere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und damit eine stabilere Energieversorgung. Gerold Schatt, Leiter Nachhaltigkeit bei Emmi sagt: „Die neue thermische Solaranlage verringert unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, sichert einen Teil unserer Energieversorgung und stabilisiert unsere Energiekosten. So können wir Engpässe bei der Energieversorgung vorbeugen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten“.

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten