Russland-Rückzug AB Inbev schreibt 1,1 Milliarden Dollar ab

Der Rückzug aus dem Geschäft in Russland belastet das Ergebnis des weltgrößten Bierbrauers AB Inbev mit 1,1 Milliarden Dollar (1 Milliarde Euro). Das teilte das Unternehmen mit.

Freitag, 22. April 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild AB Inbev schreibt 1,1 Milliarden Dollar ab
Bildquelle: Getty Images

In Russland war AB Inbev bisher mit dem Joint Venture AB Inbev Efes aktiv. Der Konzern will seinen Anteil an dem Gemeinschaftsunternehmen nun an den türkischen Kooperationspartner Anadolu Efes verkaufen. Die Verhandlungen dazu liefen, teilte AB Inbev am Freitag in Leuven mit. Das im EuroStoxx 50 notierte Unternehmen hatte bereits im März angekündigt, sich aus Russland zurückziehen zu wollen und auf die Einnahmen aus dem Gemeinschaftsunternehmen zu verzichten. Der anstehende Verkauf und der Verzicht auf die Einnahmen werde zu einer Abschreibung von 1,1 Milliarden Dollar führen.

Anzeige

Rübenzucker

Nature Love wächst stärker als NEM-Markt

40 % Wachstum im stationären Handel, 50 % Umsatzplus – und Nature Love geht weiter voran, mit Gummies, Healthy Snacks, Superfood und mehr. Mehr erfahren

Neue Produkte

Viel gelesen in Hersteller

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten