Getreideernte Gerste macht den Anfang

Mit dem Einbringen der Gerste hat in NRW die Getreideernte begonnen. Nach drei sehr trockenen Jahren habe sich die Lage auf den Feldern durch ausreichende Niederschläge im ersten Halbjahr entspannt, berichtete heute der Kreisverband Münster des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands.

Montag, 12. Juli 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Gerste macht den Anfang
Bildquelle: Getty Images

Der noch auf den Feldern stehende Weizen wird voraussichtlich ab Ende Juli geerntet. Im Spätsommer folgt der Mais.

Gerste ist neben dem Weizen die am häufigsten angebaute Getreideart in NRW. Sie wird vor allem als Futter bei der Schweinemast und in der Milchviehhaltung eingesetzt. Nach Zahlen des Statistischen Landesamtes wird auf etwa einem Drittel der Getreidefelder in NRW Gerste angebaut.

Anzeige

Neuer Markenauftritt

Varta - Neues Design, mehr Performance

Der Innovationstreiber der Batteriebranche zeigt sich mit neuem Markenauftritt, für mehr Sichtbarkeit am POS und Positionierung am Markt. Mehr erfahren

 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten