Anzeige

Übernahme von LikeMeat Von 51 auf 100 Prozent

Lebensmittel Praxis | 23. September 2020
Übernahme von LikeMeat: Von 51 auf 100 Prozent
Bildquelle: LikeMeat

LikeMeat, Hersteller von veganen Fleischersatzprodukten, ist von Livekindly komplett übernommen worden. Zuvor gehörten dem Unternehmen im Sektor der pflanzlichen Lebensmittel 51 Prozent von LikeMeat.

Anzeige

Livekindly ist führend auf dem Gebiet der alternativen Proteine. Es unterhält Partnerschaften mit Saatgutzüchtern, Produzenten und Vertreibern.

Die Übernahme sei „ein großer und wichtiger Schritt für eine nachhaltige Zukunft. So können neue Produkte beispielsweise schneller gelauncht oder auch neue Märkte erschlossen werden“, sagte Kees Kruythoff, Geschäftsführer von The Livekindly Corretive.

Für Timo Recker, Gründer von LikeMeat, ist Livekindly daher der perfekte Partner. „Ich wollte damals Dinge neu erschaffen, die ich liebe“, so Recker. „Hühnchen, Döner oder Würstchen, alles auf gesunde Weise und ohne Verlust von Geschmack und Zufriedenheit.“ LikeMeat ist seit der Gründung 2013 erheblich gewachsen. Die Produkte sind mittlerweile in zehn Ländern erhältlich.