Bautzener Wurst- und Fleischwaren GmbH Insolvenzverfahren eröffnet

Die Bautzener Wurst- und Fleischwaren GmbH „Meister‘s“ hat offiziell das Insolvenzverfahren eröffnet. Das teilte der zuständige Insolvenzverwalter mit. Grund für die wirtschaftlichen Schwierigkeiten des mittelständischen Betriebes sei zum einen, dass ein Großkunde abgesprungen sei.

Freitag, 29. November 2019 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Insolvenzverfahren eröffnet
Bildquelle: Getty Images

Zum anderen bewege sich das Unternehmen auf einem schwierigen Markt mit großem Preisdruck. Dennoch sei das Sanierungsteam optimistisch und bereits im Gespräch mit neuen Inverstoren. Bereits seit September läuft ein Insolvenzverfahren in Eigenregie, so dass die Löhne und Gehälter über das Insolvenzgeld der Bundesagentur für Arbeit abgedeckt werden konnten. Die Produktion und der Verkauf laufen wie gewohnt weiter. Die Bautzener Wurst- und Fleischwaren beschäftigen rund 70 Mitarbeiter.

 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten