Anzeige

Iglo Bezieht Position auf Kritik

Lebensmittel Praxis | 05. September 2019
Iglo: Bezieht Position auf Kritik
Bildquelle: Iglo Deutschland

Iglo reagiert auf die Kritik in Social-Media-Kanälen. Dabei positioniert sich das Unternehmen für mehr Wertschätzung für Lebensmittel und mehr Tierwohl.

Anzeige

Dazu heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens: „Iglo unterstützt eine internationale Initiative zur Verbesserung der EU-Standards bei der Haltung von Masthühnern.“ Ziel sei es, „dass die Wertschätzung für Lebensmittel hinsichtlich Qualität, Nachhaltigkeit und auch Tierwohl mehr Aufmerksamkeit erhält und damit Veränderungen“ bewirke.

Iglo habe sich bislang – unabhängig von Initiativen und Unterschriften unter Petitionen – für einen nachhaltigen Wandel eingesetzt. Umso mehr habe es das Unternehmen überrascht, in den Fokus der Kritik zu geraten. „Da in der Sache (Änderung der EU-Standards) bezüglich der Iglo-Haltung und dem Ziel der Initiative Einigkeit besteht, wird Iglo beziehungsweise (das Mutterunternehmen) Nomad Foods diese Petition nun auch öffentlich unterstützen.“