Anzeige

Beiersdorf Neuer Wind

Lebensmittel Praxis | 25. Juli 2019
Beiersdorf: Neuer Wind
Bildquelle: Marcelo Hernandez / Beiersdorf

Der Hamburger Beiersdorf-Konzern hat eine neue Division gegründet, um Innovationen voranzutreiben. „Oscar & Paul – Corporate Indie Brands“ soll künftig zudem bestehende Marken wie 8X4, Labello und Hidrofugal führen.

Anzeige

Bei diesen Marken habe man in den vergangenen zwei Jahren einen Fokus auf neue Wege in der Markenentwicklung und Digitalisierung gelegt. „Mit der neuen Geschäftseinheit werden wir künftig einen Schritt weiter gehen und auf allen Ebenen – von der Positionierung, über die Kommunikation bis hin zum Vertrieb – innovative Ansätze testen sowie interne Inspirationsquelle sein“, wird Hauke Voß, Director der neuen Business Unit, in einer Unternehmensmeldung zitiert.

Ziel sei es, neue Marken zu schaffen und neue Business-Modelle einzuführen, die innerhalb des Beiersdorf Konzerns „einzigartig“ seien. „Wir wollen Marken schaffen, die den heutigen Anforderungen von Konsumenten im Hinblick auf Authentizität, Sinnhaftigkeit und Geschwindigkeit entsprechen“, so Voß.

Die Unit soll sich an der Kultur, der Ideenfindung und den Arbeitsmethoden agiler Start-ups orientieren und testen, wie diese im Konzern adaptiert werden können. Bei der Entwicklung neuer Marken wird das Team auch mit externen Partner zusammenarbeiten.

Zunächst hat sich die neue Division die Deo-Marke 8x4 vorgenommen und für diese ein völlig neues Konzept entwickelt, das auf Individualisierung setzt. Im Herbst wird zudem eine neue Marke eingeführt, die eine moderne, junge Zielgruppe ansprechen soll.