Amazon Zahlt in den USA keine Steuern

Amazon hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von elf Milliarden Dollar erzielt – das ist beinahe doppelt so viel wie im Vorjahr. Für die eigentlich anfallenden Bundessteuern in den USA zahlte der Onlinehändler aber offenbar keinen Cent.

Montag, 18. Februar 2019 in Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Zahlt in den USA keine Steuern
Bildquelle: Getty Images

Das Unternehmen kann von Steuergutschriften und Vergütungsabzügen Gebrauch machen, berichtet „Fox Business News“. Im amerikanischen Bundesstaat Washington, in dem das Unternehmen ansässig ist, gelten solche Bestimmungen. Schon das zweite Jahr in Folge sei Amazon demnach in den Genuss eines negativen Steuersatzes gekommen, der sogar noch unter dem der 20 Prozent ärmsten Menschen in Amerika gelegen habe.

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden