Schließung Chocri stellt Geschäftsbetrieb ein

Die zur Rübezahl-Riegelein-Gruppe gehörende Chocri GmbH stellt zum 30.04.2023 ihre Geschäfte betriebsbedingt ein. Als Grund für die Schließung gibt das Unternehmen, das individualisierte Schokoladenprodukte herstellt und über einen eigenen Onlineshop vertreibt, die derzeitige wirtschaftliche Situation an.

Donnerstag, 08. Dezember 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Chocri stellt Geschäftsbetrieb ein
Bildquelle: Chocri

Sieben Belegschaftsmitglieder seien von der Schließung am Firmensitz in Berlin betroffen. „Wir bedauern den Rückzug aus dem eher kleinteiligen Chocri-Geschäft sehr, wollen uns aber aufgrund künftiger Herausforderungen vollkommen auf unser volumenstarkes Kerngeschäft konzentrieren“, sagt Chocri-Geschäftsführer Sascha Löhr, der in Personalunion auch Vertriebs- und Marketingleiter DACH der Rübezahl-Riegelein-Gruppe ist.

Die Markenrechte von Chocri verbleiben weiterhin in der Rübezahl-Riegeleien-Gruppe, zu deren Sortiment Marken wie Riegelein, Sun Rice, Friedel, Gubor, Eichetti und Fanshop Sweets gehören. Mit rund 1.500 Mitarbeitern stellt die Unternehmensgruppe bei einem Umsatz von rund 280 Millionen Euro in sechs Werken rund 50.000 Tonnen Schokoladenprodukte und Zuckerwaren her.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Das erwarten Befragte im LEH von Branche und Branchenvertretern

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten