Süßwarenindustrie 169 Millionen Schoko-Nikoläuse produziert

Deutschlands Süßigkeitenhersteller haben in diesem Jahr mehr Nikoläuse und Weihnachtsmänner aus Schokolade produziert. Mit rund 169 Millionen Stück liege man 5,6 Prozent über der Vorjahresmenge, teilte der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) mit.

Montag, 05. Dezember 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild 169 Millionen Schoko-Nikoläuse produziert
Bildquelle: Getty Images

Die heimischen Supermärkte, Discounter, Kaufhäuser und Fachhändler hatten mehr bestellt, und auch die Nachfrage aus dem Ausland zog an. Rund zwei Drittel (etwa 109 Millionen) der in Deutschland produzierten Schokoladen-Nikoläuse und -Weihnachtsmänner wurden in den letzten Wochen an den deutschen Lebensmittelhandel, an Kaufhäuser und den Fachhandel in Deutschland ausgeliefert.

Etwa ein Drittel (rund 60 Millionen) gehen in den Export, und zwar nicht nur in die europäischen Nachbarstaaten, sondern etwa auch nach Großbritannien, USA, Osteuropa, Australien und Neuseeland.

„In schwierigen und ungewissen politischen Zeiten zeigt sich, dass Süßwaren zu den kleinen Freuden des Alltags gehören. Das gilt insbesondere für die beliebten Schoko-Weihnachtsmänner, die zum anstehenden Nikolaustag und Weihnachtsfest viel Freude schenken“, sagt BDSI-Hauptgeschäftsführer Dr. Carsten Bernoth.

Neben den Produkten mit zartschmelzender Milchschokolade, weißer Schokolade, mit Pralinen gefüllt oder mit hohem Kakaogehalt sowie in verschiedensten Größen, Motiven und Formen gibt es auch vegane Varianten.

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten