Geschäftsjahr Multivac steigert Umsatz

Der Verpackungshersteller Multivac wächst trotz Corona-Pandemie weiter und steigerte seinen Umsatz 2021 auf 1,37 Milliarden Euro. Zudem blickt das Unternehmen äußerst positiv in die Zukunft.

Dienstag, 17. Mai 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Multivac steigert Umsatz
Bildquelle: Multivac

„Multivac ist mit einem guten Auftragsbestand in das Jahr 2022 gestartet“, erklärte Christian Traumann, geschäftsführender Direktor bei Multivac, in der Pressekonferenz auf der IFFA 2022 in Frankfurt, der internationalen Leitmesse für die Fleischwirtschaft. „Und auch für 2022 erwarten wir eine weitere Umsatzsteigerung. Diese erfreuliche Geschäftsentwicklung zeigt einmal mehr, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Mit seinen Verarbeitungs- und Verpackungslösungen will Multivac vor allem auch neue Marktsegmente erschließen. So wird auf der IFFA eine vollautomatische Linienlösung zum Portionieren und Verpacken von Geflügel oder Frischfleisch vorgestellt. „Dabei ist zum einen die Verschmelzung von Digitalisierung und Maschinenbau, aber auch das Thema Nachhaltigkeit der Lösungen ein zentraler Aspekt“, erläutert Guido Spix, geschäftsführender Direktor.

In Zukunft soll vor allem die Erschließung der Märkte auf dem afrikanischen Kontinent weiter vorangetrieben werden. Im Fokus stehe zudem die sich rasant entwickelnde Region Südostasien.

Multivac ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen für Lebensmittel aller Art, Life Science- und Healthcare-Produkte sowie Industriegüter und mit mehr als 85 Tochtergesellschaften für Sales und Service bereits in vielen Regionen auf dem Globus tätig.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten