Personalie Bel präsentiert neue Geschäftsführerin

Die Bel-Gruppe stellt sich neu auf und trennt die Rollen des Vorsitzenden und des Geschäftsführers. Neue Geschäftsführerin des fränzösischen Käseriesen wird Cécile Béliot (Foto).

Dienstag, 17. Mai 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Bel präsentiert neue Geschäftsführerin
Bildquelle: Bel Group

Ein Jahr nach der Ankündigung von Antoine Fiévet, Präsident und CEO der Bel-Gruppe, die Funktionen des Präsidenten und des CEO an der Spitze des Unternehmens zu trennen, hat der Vorstand in seiner Sitzung vom 12. Mai Cécile Béliot zur Geschäftsführerin ernannt und das Mandat von Antoine Fiévet als Vorsitzender des Vorstands verlängert.

Cécile Béliot ist seit 2019 stellvertretende Geschäftsführerin der Bel-Gruppe und zuständig für Strategie, Märkte und Wachstum. Als neue Geschäftsführerin wird die 47-Jährige die erste Frau an der Spitze der Bel-Gruppe und die zweite Person sein, die das Unternehmen außerhalb der Gesellschafterfamilie führt, teilt das Unternehmen mit. Mit ihrer internationalen Erfahrung, darunter 17 Jahre bei der Danone-Gruppe, sei Béliot die Verkörperung einer Generation von Führungskräften, die sich der Erfindung der Zukunft der Lebensmittelindustrie verschrieben haben.

„In den vier Jahren der engen und effizienten Zusammenarbeit mit Cécile Béliot hat sich ein echtes Vertrauensverhältnis herausgebildet“, erklärt Antoine Fiévet. „In einer immer komplexer werdenden Welt bin ich zutiefst davon überzeugt, dass die Fortführung unserer Projekte die Bildung eines komplementären Duos an der Spitze des Unternehmens erfordert. Cécile ist die Führungspersönlichkeit, die die Gruppe braucht, um ihre Strategie umzusetzen, Innovationen voranzutreiben und das nachhaltige Wachstumsprojekt zu beschleunigen, das wir gemeinsam mit allen unseren Partnern für Bel entwickeln.“

Cécile Béliot: „Die Vision von Antoine Fiévet ist klar: Ein Unternehmen ist dann nachhaltig, wenn es seinen Nutzen und seine positiven Auswirkungen auf sein Ökosystem unter Beweis stellt. Wir teilen diese Vision und die damit verbundenen Verpflichtungen. Es ist eine Ehre und eine Verantwortung, seine Nachfolge als CEO anzutreten und das nachhaltige Wachstum der Gruppe weiter voranzutreiben. Mit unseren 11.800 Mitarbeitern werden wir unser Ziel der Marktführerschaft im Bereich ausgewogener Snacks weiter umsetzen.“

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten