Statistik Absatz von Tiefkühlkost legt zu

Der Absatz von Tiefkühlkost in Deutschland ist 2021 um 3,1 Prozent auf 3,773 Millionen Tonnen (3,660 Mio. Tonnen im Jahr 2020) gestiegen. Der TK-Gesamtumsatz stieg sogar noch stärker um 5,6 Prozent auf 15,924 Milliarden Euro (15,081 Mrd. Euro). 

Donnerstag, 07. April 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Absatz von Tiefkühlkost legt zu
Bildquelle: Mirco Moskopp

Nach dem starken pandemiebedingten Einbruch im Außer-Haus-Markt im Vorjahr fand die TK-Branche wieder in die Erfolgsspur zurück, wie die Absatzstatistik des Deutschen Tiefkühlinstituts (DTI) zeigt.

Ein Vergleich der jährlichen Entwicklung der TK-Absatz- und Umsatzzahlen zeigt, dass der Absatz von Tiefkühlprodukten Lebensmitteleinzelhandel (LEH)/Heimdienst (HD) auf hohem Niveau stabil geblieben ist und die Verluste im Außer-Haus-Markt (AHM) teilweise wieder aufgeholt werden konnten. 

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Das erwarten Befragte im LEH von Branche und Branchenvertretern

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten