Statistik Absatz von Tiefkühlkost legt zu

Der Absatz von Tiefkühlkost in Deutschland ist 2021 um 3,1 Prozent auf 3,773 Millionen Tonnen (3,660 Mio. Tonnen im Jahr 2020) gestiegen. Der TK-Gesamtumsatz stieg sogar noch stärker um 5,6 Prozent auf 15,924 Milliarden Euro (15,081 Mrd. Euro). 

Donnerstag, 07. April 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Absatz von Tiefkühlkost legt zu
Bildquelle: Mirco Moskopp

Nach dem starken pandemiebedingten Einbruch im Außer-Haus-Markt im Vorjahr fand die TK-Branche wieder in die Erfolgsspur zurück, wie die Absatzstatistik des Deutschen Tiefkühlinstituts (DTI) zeigt.

Ein Vergleich der jährlichen Entwicklung der TK-Absatz- und Umsatzzahlen zeigt, dass der Absatz von Tiefkühlprodukten Lebensmitteleinzelhandel (LEH)/Heimdienst (HD) auf hohem Niveau stabil geblieben ist und die Verluste im Außer-Haus-Markt (AHM) teilweise wieder aufgeholt werden konnten. 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten