Geschäftsjahr Henkell verteidigt österreichische Marktführerschaft

Henkell Freixenet Austria bleibt nach eigenen Angaben weiterhin die Nummer eins am österreichischen Schaumweinmarkt. Mit einem Marktanteil von knapp 15 Prozent ist Henkell-Sekt zugleich erstmals der beliebteste Sekt in Österreich, dicht gefolgt von der hauseigenen Marke Kupferberg.

Montag, 31. Januar 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Henkell verteidigt österreichische Marktführerschaft
Bildquelle: Henkell

Henkell Freixenet Austria sicherte sich einen Marktanteil von 35 Prozent. Wie einer Presseinformation zu entnehmen ist, haben zur Positionierung die Sektklassiker Henkell und Kupferberg ebenso beigetragen wie auch die Premiummarken Mionetto Prosecco und Freixenet Cava. Auch werden die Marken Rosé, Piccolo und Alkoholfrei stark nachgefragt. Insgesamt wuchs der Schaumweinhandel 2021 in Österreich um 14 Prozent.

Philipp Gattermayer, Geschäftsführer von Henkell Freixenet Austria, freut sich über das positive Ergebnis: „Dass das letzte Geschäftsjahr so gut verlief, haben wir unseren vielen treuen und auch neuen Sektliebhabern zu verdanken.“ Zudem führt er den Erfolg der Schaumweine auf „langjähriges Know-how in der Schaumweinproduktion, sowie eigene Weingärten und Kellereien in den besten Weinbaugebieten weltweit“ zurück.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten