Dachser Neuer Standort in Kassel eröffnet

Seit dem Wochenende ist die neue Niederlassung von Dachser in Kassel in Betrieb. Der Logistikdienstleister investierte circa 25 Millionen Euro in den Neubau. Kunden profitieren von Laufzeiten bis maximal 48 Stunden in alle europäischen Wirtschaftszentren.

Montag, 21. Juni 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Neuer Standort in Kassel eröffnet
Bildquelle: Dachser

Vor rund einem Jahr hat Dachser mit dem Bau eines Umschlagslagers mit angrenzendem Bürogebäude im Gewerbegebiet in Lohfelden begonnen. „Der Betriebsstart einer neuen Logistikanlage muss minutiös geplant sein, damit die Waren unserer Kunden trotzdem immer in Bewegung bleiben. Das ist uns in Kassel hervorragend gelungen“, sagt Andreas Fritsch, General Manager des Dachser Logistikzentrums Ostwestfalen-Lippe in Bad Salzuflen. Er übernimmt die Verantwortung für den neuen Standort in Kassel-Lohfelden als Teil der Gruppe Bad Salzuflen, lokal geleitet wird die Niederlassung von Mathias Oetter.

Der neue Standort liegt verkehrsgünstig am Autobahndreieck der Autobahnen A7, A44 und A49. Von dort aus lassen sich alle europäischen Wirtschaftszentren innerhalb von 24 beziehungsweise 48 Stunden erreichen, heißt es.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten