Berentzen-Gruppe Tobias Wiesner kommt zu Vivaris

Die Vivaris Getränke GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Berentzen-Gruppe Aktiengesellschaft, hat mit Tobias Wiesner ab dem 1. April 2021 einen neuen Geschäftsführer. Wiesner folgt damit auf Frank Völkner, der das Unternehmen zum 31. März 2021 auf eigenen Wunsch verlässt.

Montag, 23. November 2020 - Hersteller
Benjamin Richter
Artikelbild Tobias Wiesner kommt zu Vivaris
Bildquelle: Vivaris

Vivaris ist innerhalb der Berentzen-Gruppe für das Geschäft mit alkoholfreien Getränken verantwortlich. Wiesner wird auch dem Geschäftsleitungskreis der Unternehmensgruppe angehören.

Wiesner ist derzeit noch für die Valensina GmbH tätig. In der Geschäftsleitung des Unternehmens verantwortet er seit 2016 den gesamten Markenvertrieb. Für Valensina arbeitet Wiesner bereits seit 2006 in verschiedenen Vertriebspositionen und im Marketing. Seine Karriere hat der 45-Jährige zuvor bei InBev Deutschland begonnen.
 Wiesner wird ab dem 1. April 2021 zudem Geschäftsführer der Berentzen-Vivaris Vertriebs GmbH. Die im Juli 2020 gestartete Konzerngesellschaft bündelt die vertrieblichen Außendienstaktivitäten für die Bereiche Markenspirituosen und Alkoholfreie Getränke der Berentzen-Gruppe. Auch hier folgt Wiesner auf Völkner.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten