Anzeige

Verbrauchermarke Frischmilch Weitet Vertrieb aus

Lebensmittel Praxis | 21. August 2020
Verbrauchermarke Frischmilch: Weitet Vertrieb aus
Bildquelle: Initiative "Du bist hier der Chef"

Die Milch der Verbrauchermarke „Du bist hier der Chef“ nimmt Fahrt auf. Nachdem die Upländer Bauernmolkerei im Juli damit gestartet ist, sollen in Kürze weitere Molkereien die Milch abfüllen und vermarkten.

Anzeige

Drei Molkereien - eine im Norden, eine im Osten und eine im Süden Deutschlands - werden in Kürze die fair erzeugte, frische Milch vertreiben. Wie Nicolas Barthelmé, Gründer und Sprachrohr der Initiative, gegenüber der LP sagt, handelt es sich um regionale Molkereien, Namen nennt er nicht.

In einer Online-Befragung der Verbraucherinitiative „Du bist hier der Chef!“ konnten Konsumenten über konkrete Produktionsdetails für die Gewinnung von Milch und die Bereitschaft, dafür auch zu zahlen, abstimmen. Für die so gewählte Milch müssen die Kühe mindestens vier Monate Weidegang haben, im Stall überwiegend Frischgras während der Vegetationsperiode fressen und ausschließlich regional hergestellte Futtermittel im Trog vorfinden. Die Anwendung eines neuen Tiergerechtheitsindex soll ein Mehr an Tierwohl im Stall sicherstellen. Insgesamt ein Kriterienkatalog, der über den Bio-Standard hinausgeht. Bislang produzieren bereits 13 Landwirte der Upländer Bauernmolkerei nach diesen Vorgaben, die Milch ist bei der Rewe erhältlich.