Anzeige

Studie TV-Beiträge über Ernährung immer häufiger kritisch

Lebensmittel Praxis | 03. April 2020
Studie: TV-Beiträge über Ernährung immer häufiger kritisch

Bildquelle: Messe Berlin

Fast die Hälfte der TV-Beiträge über Ernährung weist eine kritische Tendenz auf – eine deutliche Steigerung zum Vorjahr. So das Ergebnis einer Studie von Engel & Zimmermann.

Anzeige

729 TV-Beiträge zu Ernährungsthemen hat die Engel & Zimmermann AG, Unternehmensberatung für Kommunikation, im vergangenen Jahr dokumentiert und analysiert. Das sind im Schnitt 14 Beiträge in der Woche, also zwei pro Tag. Während sich die Obst- und Gemüsebranche darüber freuen kann, seltener kritisch betrachtet zu werden (26 Prozent), ist die mediale Auseinandersetzung mit Fleisch kritischer geworden (59 Prozent).