Anzeige

Mineralbrunnen Überkingen-Teinach Erhöht Prognose

Lebensmittel Praxis | 08. August 2017
Mineralbrunnen Überkingen-Teinach: Erhöht Prognose

Bildquelle: Mineralbrunnen Überkingen-Teinach

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach GmbH & Co. KGaA erhöht aufgrund der Geschäftsentwicklung bei Mineralwasser und Erfrischungsgetränken im 1. Halbjahr ihre Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2017. Das bis dahin erwirtschaftete vorläufige Konzernergebnis beläuft sich auf 1,8 Mio. Euro und verbessert sich damit deutlich gegenüber dem Vorjahreszeitraum (0,4 Mio. Euro).

Anzeige

EBITDA und EBIT zum 30. Juni 2017 liegen mit 8,4 Mio. Euro respektive 2,8 Mio. EUR (6,5 Mio. Euro respektive 0,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum) deutlich über den Erwartungen. Vor diesem Hintergrund und aufgrund des positiven Ausblicks für das zweite Halbjahr 2017 korrigiert die Gesellschaft ihre bisherige Prognose deutlich nach oben. Sie rechnet nun mit einer Steigerung bei EBITDA und EBIT im jeweils einstelligen Prozentbereich für das Gesamtjahr 2017 und erwartet nunmehr für das laufende Geschäftsjahr ein EBITDA von rund 19 Mio. Euro (Vorjahr: 16,5 Mio. Euro) sowie ein EBIT von rund 7 Mio. Euro (Vorjahr: 4,6 Mio. Euro).