Kundenbindungsprogramme Edeka Rhein-Ruhr kooperiert mit der DeutschlandCard

Ab dem 30. August zählen Edeka Rhein-Ruhr sowie Trinkgut ebenfalls zum Verbund des Multipartner-Bonusprogramms DeutschlandCard. Nach Edeka Nord ist dies 2021 schon die zweite Region, die ihren Kunden das Punkte-Sammel-Programm neu anbietet.

Donnerstag, 26. August 2021 - Handel
Andrea Kurtz
Artikelbild Edeka Rhein-Ruhr kooperiert mit der DeutschlandCard
Bildquelle: DeutschlandCard

Edeka Rhein-Ruhr betreibt im Verbund mit selbstständigen Kaufleuten in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Regionen in Niedersachsen und Rheinland-Pfalz rund 700 Vollsortiment Lebensmittelmärkte unter den Marken Edeka und Marktkauf sowie über 250 Getränkemärkte (mehrheitlich unter der Marke trinkgut).

DeutschlandCard Teilnehmer erhalten bei beiden Partnerunternehmen pro zwei Euro Einkaufswert einen Punkt auf ihrem Punkte-Konto gutgeschrieben. Die gesammelten Punkte können anschließend bei allen teilnehmenden Partnern an der Kasse mit den Einkäufen verrechnet, gegen Prämien eingelöst oder an wohltätige Organisationen gespendet werden. Zu den Partnern gehören Edeka und Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount, Hammer, Rofu, Staples, Sonnenklar.TV, Vergölst Reifen- und Autoservice, Apotheken und Restaurants sowie mehr als 400 Online-Shops.

Neue Produkte

Handel Management

Ladenreportagen

Supermarkt des Jahres 2021 Videos

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten