Transgourmet Wird käfigfrei

Transgourmet hat sich verpflichtet, zukünftig in Deutschland keine Käfigeiprodukte und in Osteuropa keine Schaleneier aus Käfighaltung mehr anzubieten. Laut Aussage des Unternehmens werden bis Ende 2021 sämtliche Schaleneier und Eiprodukte aus Käfighaltung ausgelistet. Dies betreffe die Sortimente aller in Deutschland ansässigen Tochterunternehmen.

Dienstag, 21. Mai 2019 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Wird käfigfrei
Bildquelle: Getty Images

Darüber hinaus haben sich die osteuropäischen Gesellschaften Transgourmet Polen, Selgros Russland und Selgros Rumänien dazu verpflichtet, ab spätestens Ende 2025 auf den Verkauf von Schaleneiern aus Käfighaltung zu verzichten.

Die Albert Schweitzer Stiftung hatte Transgourmet zu der Käfigfrei-Verpflichtung angeregt.

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

SDJ 2024 Videos

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten