Anzeige

Metro Deutschland Künftig zwei Co-CEOs an der Spitze

Lebensmittel Praxis | 21. Mai 2019
Metro Deutschland: Künftig zwei Co-CEOs an der Spitze
Bildquelle: Metro

Metro Deutschland wird seine Geschäftsführung neu ordnen. Die Position des CEO, aktuell besetzt von Thomas Storck, soll in eine Doppelspitze aus zwei Co-CEOs umgewandelt und mit Frank Jäniche (Foto l.) und Christof Knop (r.) neu besetzt werden.

Anzeige

So soll die nächste Entwicklungsstufe des Unternehmens mit Fokus auf ein weiteres Wachstum im HoReCa-Segment (Hotels, Restaurants und Cateringunternehmen) eingeleitet werden. Die Änderung erfolgt zum 31. Mai vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat.

Frank Jäniche ist derzeit Leiter der Region Rheinland bei Metro Deutschland sowie Leiter Sales. Er hat zuletzt das Projekt Rheinland Region – Düsseldorf, Neuss, Krefeld – erfolgreich geleitet sowie das Kundenmanagement neu ausgerichtet. Christof Knop, aktuell CFO, bringt umfassende operative und Finanz-Erfahrung aus seinen vorherigen Positionen mit.

Über die zukünftigen Aufgaben von Thomas Storck wird das Unternehmen separat informieren.