Tag der Entscheidung Supermarkt des Jahres 2010 - Rewe Bornheim

Aufgalopp zum Endspurt: Noch ein Mal müssen die Marktleiter der nominierten Geschäfte alles geben und der Jury live Rede und Antwort stehen. Alle zwölf Finalisten sind Leuchttürme ihrer Branche, aber nur vier dürfen sich am Abend des 18. Mai über den Titel „SuperMarkt des Jahres 2010“ freuen.

Dienstag, 31. August 2010 - Ladenreportagen
Christina Steinheuer

Rewe Bornheim, Frankfurt

Kategorie Filialisten unter 2.000 Quadratmeter:
Schon zum zweiten Mal in Folge schafft der Rewe-Markt in dem alten Frankfurter Straßenbahn-Depot den Sprung unter die besten Drei in seiner Kategorie. Das hat Gründe: Das alte Industriegebäude hat seinen Charme erhalten. Die sanierte Stahlkonstruktion verbreitet Markthallencharakter..Hell (die Beleuchtung passt sich automatisch dem Tageslicht an) und freundlich präsentiert sich der Markt. Stark in der Frische und mit Lokalkolorit und Landmarktkonzept, wo die Lieferanten (250 Produkte) gewissermaßen um die Ecke produzieren, hat sich der Rewe-Markt zu einem echten Nah- und Vollversorger etabliert. Viele kommen zu Fuß oder mit dem Fahrad zum Einkauf hierher. Für den Wocheinkauf stehen aber zudem in der Tiefgarage kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Als erstes als erstes Highlight wartet der Markt mit einer großzügig gestalteten Obst- und Gemüse-Abteilung auf.

{basicyoutube}1CAgMLyZUpY{/basicyoutube}

Video auf Youtube

Auch Blumenliebhaber kommen auf ihre Kosten und können aus einer liebvoll aufgebauten Abteilung, die weit mehr als nur die üblichen Sträuße und Gestecke zu bieten hat, wählen. Im Markt weisen neben dem Landmarkt-Konzept Regalstopper auf regional erzeugte Lebensmittel hin. Convenience-Produkte, ein umfangreiches Chilled-Food-Angebot und reichhaltig bestückte Bedienungstheken unterstreichen den Frische-Charakter des Standortes, bei dem auch eine feine Frischfischtheke nicht fehlen darf. Und da ist noch das Team, das unter der Leitung von Stefan Zizek zur Hochform aufgelaufen ist. Die Vielzahl der Stammkunden belegen es: Hier kaufen Jung und Alt gern ein! Abgefahren ist der Zug für Rewe Bornheim im alten Straßenbahndepot noch lange nicht.

{tab=Fakten}

Verkaufsfläche: 1.538 qm
Brutto-Umsatz 2009: 9,93 Mio. Euro
Artikel: 19.800
Mitarbeiter: 45
Personalkosten: 14,8 Prozent
Kunden pro Woche: 12.180
Durchschnittsbon: 15,66


Das könnte Sie auch interessieren

Weil Branchenbeste mehr erreichen!