Getränke Krombacher und Schweppes werden teurer

Neben der Radeberger Gruppe plant jetzt auch die Großbrauerei Krombacher eine Preiserhöhung für das kommende Jahr.

Mittwoch, 19. Oktober 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Krombacher und Schweppes werden teurer
Bildquelle: Krombacher

Ein Sprecher der Krombacher Brauerei erklärte am Dienstag: „Wir haben unseren Kunden eine Erhöhung angekündigt zum 1. März 2023 über alle Produkte hinweg“. Mit eingeschlossen seien dabei auch Vitamalz und die alkoholfreien Getränke der Marke Schweppes. Wie stark die Abgabepreise steigen, gab er nicht an.

Im April 2022 hatte Krombacher zuletzt die Bierpreise erhöht. Die Kostenexplosion bei Energie und Rohstoffen sei Anfang des Jahres noch nicht absehbar gewesen, erklärte der Krombacher-Sprecher die zweite Erhöhung innerhalb eines Jahres.

Anzeige

POS Tuning

Werden Sie Teil der Retail Revolution!

Erleben Sie, wie unsere Produktneuheiten Handlungsabläufe in Industrie, Logistik und Handel visionär verändern werden.
Mehr erfahren...

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Top Themen Marketingjahr 2023

Nachhaltigkeit

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten