Rätselhaftes Pflanzensterben Letzte Sanddorn-Ernte in Mecklenburg

Im einst stolzen Zentrum des deutschen Sanddorn-Anbaus gehen die Lichter aus. Das anhaltende Sterben der Sträucher sorgt dafür, dass in der Sanddorn Storchennest GmbH in Ludwigslust erstmals in der mehr als 40-jährigen Firmengeschichte die Ernte ausfällt.

Dienstag, 23. August 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Letzte Sanddorn-Ernte in Mecklenburg
Bildquelle: Getty Images/Natalya Nekrasova

Beim zweiten großen Anbauer in Mecklenburg-Vorpommern, Forst Schneebecke in Alt Steinhorst bei Rostock, wird gerade zum letzten Mal geerntet, wie Firmenchef Benedikt Schneebecke sagt. Danach werden die Sanddorn-Plantagen umgebrochen. Künftig sollen dort Weihnachtsbäume wachsen. Andere große Anbauer in Deutschland in Brandenburg und Sachsen-Anhalt beobachten auf ihren Plantagen nach eigenen Angaben bisher kein Sanddorn-Sterben. Ein Forschungsprojekt unter Beteiligung des Julius-Kühn-Instituts läuft, hat aber bisher keinen Durchbruch bei der Ursachensuche vermelden können.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten