Getränke Coca-Cola sortiert Vio-Großgebinde aus

Zum Ende des Jahres will Coca-Cola die Produktion der PET-Großgebinde der Mineralwassermarke Vio einstellen. Eingeführt werden soll hingegen eine neue Linie „kohlensäurehaltiges Wasser mit Geschmack“.

Donnerstag, 04. August 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Coca-Cola sortiert Vio-Großgebinde aus
Bildquelle: Coca Cola

Betroffen sind die beiden PET-Großgebinde 1,0 Liter und 1,5 Liter (Vio still, medium und spritzig). „Der klassische Wassermarkt schrumpft seit 2016“, erklärt Arne Koslowski, Vice President Commercial Development. „Entsprechend wird sich Coca-Cola mit der Vio-Produktfamilie auf die profitablen und wachsenden Geschäftsfelder konzentrieren. Das sind innerhalb des Wasser-Segments Angebote in kleinen und großen Glasflaschen, in PET-Kleingebinden für den Sofortverzehr sowie Wasser mit Geschmack.“

Die neue Vio-Linie „kohlensäurehaltiges Wasser mit Geschmack“ soll Anfang 2023 eingeführt werden. Geplant sind drei Geschmacksrichtungen Pfirsich-Wassermelone, Zitrone-Limette und Limette-Minze. Weiter soll es im ersten Quartal 2023 erstmalig die Bio-Limonaden Orange und Zitrone-Limette in der 1-Liter-Glas-Mehrwegflasche geben.

 

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten