Umsatzplus L'Oréal übertrifft Erwartungen

L'Oréal steigerte die Umsätze im ersten Quartal um 19 Prozent auf über neun Milliarden Euro. Über ein Viertel der Erlöse entfielen dabei auf den Online-Handel, aber auch der Einzelhandel zeigte sich laut des französischen Kosmetikkonzerns erholt.

Mittwoch, 20. April 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild L'Oréal übertrifft Erwartungen
Bildquelle: Peter Eilers

L'Oréal  ist besser in das neue Jahr gestartet als von Analysten erwartet. Der Konzern habe den Markt in allen Regionen und Geschäftsbereichen übertroffen, teilt das Unternehmen mit. Dabei setze sich der Wachstumstrend auf dem globalen Schönheitsmarkt laut L'Oréal fort. Wobei das Kaufverhalten der Verbraucher nach Angaben des Konzerns von der Inflation unbeeinflusst geblieben sei.

L'Oréal steigerte die Umsätze im ersten Quartal um 19 Prozent auf über neun Milliarden Euro. Das sind rund 250 Millionen Euro mehr als die von der Finanzagentur Bloomberg befragten Analysten im Schnitt erwartet hatten. Bereinigt um Wechselkurs- und Konsolidierungseffekte betrug das Wachstum 13,5 Prozent. Über ein Viertel der Erlöse erzielte L'Oréal dabei online, aber auch der Einzelhandel zeigte sich erholt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Trotz der bestehenden Unsicherheiten, auch vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs, bleibt das Management zuversichtlich, im Gesamtjahr den Markt übertreffen zu können.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten