Zusammenschluss Danone bündelt Geschäftsbereiche

Danone bündelt in Deutschland, Österreich und der Schweiz die vier bislang unabhängigen Geschäftsbereiche unter der neuen Geschäftsführerin Christine Siemssen (Foto). Durch die Zusammenlegung entsteht nach Aussage Danones eines der zehn größten FMCG-Unternehmen im DACH-Raum.

Mittwoch, 06. April 2022 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Danone bündelt Geschäftsbereiche
Bildquelle: Danone DACH

Konkret werden Danone Milchfrische, Danone Waters, Alpro und Nutricia Milupa zu einem Unternehmen zusammengeführt, berichtet der Konzern. Entsprechend werden Marken wie Actimel, Alpro, Aptamil, Activia und Volvic nun ebenfalls unter einem Dach geführt.

Die neue Geschäftsführerin Siemssen ist seit 25 Jahren in verschiedenen Funktionen bei Danone tätig und verantwortete zuletzt als Sernior Vice President die Sparte medizinische Ernährung und Babynahrung. Im DACH-Raum war Siemssen unter anderem als Geschäftsführerin in den Danone-Sparten Wasser und Babynahrung tätig. In Österreich wird sie in ihrer neuen Aufgabe durch Nichole Duttine unterstützt, in der Schweiz durch Sandro Tichelli.

„Unsere starken Marken unterstützen schon heute die Gesundheit von Millionen von KonsumentInnen und PatientInnen in jeder Phase ihres Lebens“, sagt Siemssen. „Jetzt bündeln wir unsere Expertisen, fokussieren uns auf unsere Stärken und werden dadurch bestehende Wachstumschancen in allen Kategorien konsequent erschließen.“

Danone DACH will nach eigenen Aussage seine Vorreiterrolle im Bereich Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung weiter ausbauen. So hat sich das Unternehmen verpflichtet, bis 2023 durch die Nachhaltigkeits-Organisation B Corp zertifiziert zu sein. „Wir waren die ersten, die in Deutschland den mittlerweile von der Politik empfohlenen Nutri-Score eingeführt haben. Und wir werden nun das erste Top 10 FMCG-Unternehmen sein, das lokal B Corp zertifiziert ist“, betont Siemssen. Damit wolle Danone auch künftig der eigenen Philosophie treu bleiben: „Verantwortung und Nachhaltigkeit mit wirtschaftlichem Erfolg zu verbinden.“

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten