Delverde Dachmarke für Buitoni

Die Newlat GmbH, Mannheim, bündelt ihr italienisches Pasta-Sortiment in Deutschland und integriert die Nudeln der Marke Buitoni unter das Dach der Marke Delverde.

Montag, 28. Juni 2021 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Dachmarke für Buitoni
Bildquelle: Delverde

Newlat-Geschäftsführer Giuseppe Mastrolia will so die Kräfte bündeln und die Schlagkraft erhöhen. Davon profitiere langfristig auch der Handel, denn die Kommunikationsaktivitäten von Delverde strahlten künftig auf das ganze Sortiment, also auch auf Buitoni, ab.

Hochwertige, wechselnde Incentives sollen für Mehrkäufe und zufriedene Stammkunden sorgen. Giuseppe Mastrolia: „Der PoS-Auftritt von Buitoni Pasta wird aufgewertet, ihre Preisstellung bleibt gleich. Buitoni wird auch künftig mit Aktionen ein Frequenzbringer im LEH sein.“ Gleichzeitig wachse das Angebot der Delverde-Premiumprodukte im LEH stetig. 

Michael Gepperth, seit einem halben Jahr Marketingleiter bei Newlat, kündigt an, dass die Zusammenführung der beiden Marken durch eine Display-Aktion am PoS beworben werde. Der mengenmäßige Marktanteil der nun Delverde Buitoni benannten Pasta sei innerhalb eines Jahres, so Newlat, (LEH inkl. Discounter, MAT Mai 2020 bis April 2021) mit einem Plus von 1,7 Prozentpunkten als einziger deutlich gestiegen, während der Marktanteil anderer Pasta-Marken stagnierte. Der absolute Mengenzuwachs von Buitoni Pasta betrug 23 Prozent.

2019 hat die Newlat Food SpA die Marke Delverde des 1967 gegründeten gleichnamigen Unternehmens übernommen.

Neue Produkte

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Online-Seminare der LP Akademie

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten