Anzeige

Personalie Ex-Bioland-Präsident wechselt zu Tönnies

Lebensmittel Praxis | 16. Oktober 2020

Bildquelle: Tönnies

Der frühere Bioland-Präsident Thomas Dosch wechselt vom niedersächsischen Landwirtschaftsministerium zum Fleischkonzern Tönnies nach Rheda-Wiedenbrück.

Anzeige

Aus der Tönnies-Zentrale im Kreis Gütersloh wird die Personalie gegenüber Lebensmittel Praxis bestätigt. „Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt werden in der Tönnies Unternehmensgruppe groß geschrieben. Das zeigt nicht zuletzt die Agenda t30, die wir zu Beginn des Jahres auf den Weg gebracht haben. Um diesen Prozess der nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens voranzutreiben, haben wir mit Thomas Dosch einen Koordinator für eben jene Themen gewinnen können. Er unterstützt fortan die Weiterentwicklung des Unternehmens im Sinne einer nachhaltigeren Agrar- und Ernährungswirtschaft. Wir freuen uns, mit Thomas Dosch als ehemaligem Bioland-Präsidenten einen Mitarbeiter mit großer Expertise in den Bereichen Politik, Landwirtschaft und Verwaltung für unsere selbst gesteckten Unternehmensziele gewonnen zu haben“, erklärt Fabian Reinkemeier aus der Unternehmenskommunikation von Tönnies.