Anzeige

Karlsberg Brauerei Begehrte Unternehmensanleihen

Lebensmittel Praxis | 22. September 2020
Karlsberg Brauerei: Begehrte Unternehmensanleihen
Bildquelle: LP-Archiv

Die neue Unternehmensanleihe der Karlsberg Brauerei GmbH ist sowohl bei institutionellen Investoren und Vermögensverwaltern als auch bei Privatanlegern auf großes Interesse gestoßen. Aufgrund der starken Nachfrage wird der heute angelaufene Angebotszeitraum im Rahmen des öffentlichen Angebots über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse verkürzt.

Anzeige

Eine Neuzeichnung der Anleihe (Karlsberg Wertpapier III; ISIN: DE000A254UR5, WKN: A254UR) über die Zeichnungsfunktionalität der Deutschen Börse ist nur noch bis morgen, 22. September 2020, 9 Uhr möglich. Ursprünglich war eine Zeichnung bis zum 23. September 2020 vorgesehen.

Weitere Details zum Emissionsvolumen und festen Zinssatz sowie zur Zuteilung werden zeitnah nach Beendigung des Angebotszeitraums bekannt gegeben.