Henkel Klebstoff kaum gefragt

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise haben für deutliche Rückgänge im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn des Konsumgüterkonzerns Henkel gesorgt. Die Erlöse sanken um 6 Prozent auf 9,5 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte.

Donnerstag, 06. August 2020 - Hersteller
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Klebstoff kaum gefragt
Bildquelle: Henkel

Während sich das Geschäft mit Wasch- und Reinigungsmitteln robust entwickelte, musste die Klebstoffsparte wegen einer deutlich sinkenden Nachfrage in der Autoindustrie Einbußen hinnehmen. Auch das Kosmetikgeschäft verlief laut Konzern schwächer.

Viel gelesen in Hersteller

Produkt des Jahres 2023

Neue Produkte

Anteil der Herbstgebäcke am Absatz - in Deutschland

Sortiment

Personalien Hersteller

Im Gespräch - Hersteller

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten