Anzeige

Ritter Sport Herrmann und Wilcke gehen

Lebensmittel Praxis | 01. Oktober 2018
Ritter Sport: Herrmann und Wilcke gehen

Bildquelle: Ritter Sport

Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG strukturiert ihre Geschäftsführung neu. Die bisherigen Geschäftsführer Jürgen Herrmann (Marketing) und Olaf Wilcke (Vertrieb International) verlassen den Schokoladenwarenhersteller in Waldenbuch.

Anzeige

Andreas Ronken, Vorsitzender der Geschäftsführung (Produktion und Technik), Bernhard Kühl (Kaufmännischer Bereich) und Thomas Mönkemöller (Vermarktung Mitteleuropa) bleiben in ihren Positionen. Die Neustrukturierung ist laut Unternehmen vor allem vor dem Hintergrund der fortschreitenden Internationalisierung zu sehen. Nahezu die Hälfte des Umsatzes erziele die Alfred Ritter GmbH & Co. KG inzwischen im Ausland und in vielen Ländern erfolge die Marktbearbeitung bereits über die Tochtergesellschaften in Russland, Italien, Dänemark, Asien (Singapur), Österreich.