Kosmetik Douglas baut Umsatz deutlich aus

Die Parfümeriekette Douglas hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2022/23 einen Umsatz von mehr als vier Milliarden Euro erreicht. Der bereinigte Nettoerlös des Konzerns stieg um 12,1 Prozent auf rund 4,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte.

Mittwoch, 20. Dezember 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Douglas baut Umsatz deutlich aus
Bildquelle: Douglas

Im Schlussquartal habe die Parfümeriekette ein Wachstum von 9,1 Prozent erreicht. Auch in das neue Geschäftsjahr sei man erfolgreich gestartet, teilte das Unternehmen weiter mit. Das Vorweihnachtsgeschäft sei den Angaben zufolge sowohl online als auch im stationären Geschäft zufriedenstellend verlaufen.

Im vergangenen Geschäftsjahr verzeichnete sowohl das stationäre Geschäft als auch der Onlinehandel zweistellige Wachstumsraten. Das bereinigte Ergebnis vor Ebitda legte im Vorjahresvergleich um gut 22 Prozent auf 593,4 Millionen Euro zu. Unter dem Strich erreichte Douglas nach einem Vorjahresverlust von 313,8 Millionen Euro nun ein Nettoergebnis von rund 16,7 Millionen Euro.

Um bis zum Geschäftsjahr 2026 die Umsatzmarke von fünf Milliarden Euro zu erreichen, will Douglas sein Filialnetz ausbauen. Hier setze das Unternehmen auf eine Expansion seiner Aktivitäten in Mittel- und Osteuropa. 26 der 39 neuen Filialen des vergangenen Geschäftsjahres seien unter anderem in Polen, Estland und Rumänien entstanden. Insgesamt kommt Douglas europaweit auf rund 1850 Geschäfte und beschäftigt rund 18.000 Menschen.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

SDJ 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten