Halloween Handel erwartet Rekordumsätze

Laut einer vom Handelsverband Deutschland (HDE) beauftragten aktuellen Studie wird Halloween in Deutschland immer populärer. Deutlich mehr Menschen als 2019 gaben in der HDE-Umfrage an, gezielt Waren zu Halloween kaufen zu wollen.

Donnerstag, 12. Oktober 2023 - Handel
Lebensmittel Praxis
Artikelbild Handel erwartet Rekordumsätze
Bildquelle: Getty Images

Den aktuellen Daten nach planen rund 13,5 Prozent in den Geschäften des stationären Handels oder im Internet gezielt Ausgaben zu Halloween zu tätigen. Dieser Wert ist damit um rund 60 Prozent höher als bei der letzten Umfrage im Jahr 2019.

Dementsprechend rechnet der Einzelhandel für dieses Halloween mit einer deutlichen Steigerung der Einnahmen. Erwartet würde ein Rekordumsatz von rund 480 Millionen Euro online und in den Geschäften vor Ort. 2019 waren es noch 320 Millionen Euro. Somit steigen die Umsätze im Vergleich zu Vor-Corona-Zeiten voraussichtlich um 50 Prozent.

Ganz oben auf den Einkaufszetteln stünden neben Süßwaren entsprechende Dekorationsartikel, Kostüme und Accessoires sowie Schminke und Make-up. Die Verbraucher würden sich vor allem für Motto-Partys eindecken.

Neue Produkte

Viel gelesen in Handel

Supermarkt des Jahres 2023

Fleisch-Star 2024 Videos

Weil Branchenbeste mehr erreichen!

Nachhaltigkeit

Handel Management

Ladenreportagen

Personalien Handel

Im Gespräch

Neue Läden

Warenkunden

LP.economy - Internationale Nachrichten